Unser Ferienhaus in der Bretagne

Veranstaltungen und Freizeittipps

Im Sommer locken sehr viele kleine Fischerfeste auf die Marktplätze und die Häfen der Umgebung. Es wäre zu viel, sie alle aufführen zu wollen. Deshalb werde ich nur einige erwähnen.

  •  Fest noz (bretonische Tanzfeste, auf denen die alten Tänze von Jung und Alt ausgeführt werden. Touristen dürfen sich gerne einreihen.
  •  Moules-frites: die herrlichen Muscheln, die es den ganzen Sommer über in den Restaurants gibt, mit Pommes frites werden auf den Marktplätzen abends zu Musik und Bier oder Wein angeboten. Es gibt sie aber auch in vielen Restaurants als günstiges Gericht.
  •  Cochons grilles ( gegrillte ganze Schweine am Spieß) auch wieder mit Getränken und Musik z.B. in Roscanvel
  • klassische Musik montags im Sommer in Camaret
  • mardis de Morgat ( Straßentheater und Musik ab 19:00  Uhr bis spät am Abend) jeden Dienstag im Sommer - kostenlos
  •  festival du bout de monde - im Juli in der Prärie von Lanveog.  Ein sehr bekanntes  open air Musikfestival mit internationalen und nationalen Künstlern. Karten unbedingt vorbestellen.
  •  Feste und Feuerwerk überall in allen Dörfchen zum 14. Juli, dem Nationalfeiertag der Franzosen.
  •  am 13. Juli abends in Camaret den "ball de pompiers". Sehr viel Lokalkolorit, Kinderumzug und die örtliche Bagad ( bretonische Musiktruppe ) fehlen nicht.
  •  immer im August findet in Quimper das größte bretonische Musikfestival statt. Tanzgruppen und Musikgruppen sowie Bagads treten gegen einander an und ermitteln den oder die besten.
  •  viele religiöse Umzüge und Feierlichkeiten bretonischer Gruppen in traditionellen Kostümen.
  •  und natürlich das größte Seglertreffen Frankreichs alle 4 Jahre. 2012-2016-2020.....