Unser Ferienhaus in der Bretagne

Die Umgebung

 

Eines der ältesten Gebäude Frankreichs:

Das Fort de capucines

 

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch:

Locronan:


 

 

 

 

 

 

 

 Zwischen Roscanvel und Camaret liegt verborgen eine der ältesten Befestigungsanlagen Frankreichs. Von hier aus konnte der Eingang der Rade de Brest kontrolliert werden.

Ein Ausflug hierhin lohnt sich immer

 

 

 

 

 

 

 

Locronan ist praktisch seit dem 16. Jahrhundert unverändert in seiner Baumasse. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Gleichzeitig steht hier einer der wichtigsten Sakralbauten Frankreichs: Die Kirche des Heiligen Ronan, der der Stadt auch ihren Namen gegeben hat.

Eng verbunden ist diese Kirche geschichtlich auch mit der Kirche von St.Fiacre (nur ca 250 Meter vom Haus entfernt)

Auch sie ist in ihrer Architektur und Ausgestaltung einmalig.

 

 

 

 

 

 

.

 Eindruck aus einer Kapelle in Locronan.